Welche Gesichtsmaske ist für mich geeignet?

Welche Gesichtsmaske ist für mich geeignet?

Einfach mal zurücklehnen, den Alltag für einen Moment vergessen und sich entspannen. Mit einer Gesichtsmaske können Sie sich eine kleine Auszeit gönnen und gleichzeitig Ihrer Haut und sich selbst etwas Gutes tun. Dabei hat jeder seine bevorzugten Mittel oder Hilfsmittel. Oftmals reicht schon ein kurzer Blick in den Kühlschrank, um die perfekten Zutaten für eine wirkungsvolle Maske zu finden. Andere hingegen setzen vielleicht lieber auf eine Beauty-Maske.

Das kleine Masken 1×1
Ein- bis zweimal pro Woche sollten Sie Ihre Haut mit einer Gesichtsmaske verwöhnen. Vor der Anwendung sollte das Gesicht gründlich gereinigt werden, damit die Haut frei von Fetten ist und so die Inhaltsstoffe bestmöglich aufnehmen kann. Je nach Jahreszeit werden unterschiedliche Anforderungen an eine Gesichtsmaske gestellt. Im Winter ist die Haut oftmals durch die kalten Temperaturen und die trockene Heizungsluft gestresst – daher sollten im Winter vor allem reichhaltige Masken verwendet werden. Während der Sommermonate ist die Haut oft Hitze und kühlen Klimaanlagenluft ausgesetzt – in dieser Zeit sind besonders Masken geeignet, die sich leicht auf der Haut anfühlen und trotzdem Feuchtigkeit spenden. Die meisten Masken benötigen eine Einwirkzeit von ungefähr 20 Minuten, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Honig gegen kleine Fältchen
Honig wirkt antibakteriell sowie entzündungshemmend und enthält große Mengen Antioxidantien, weswegen es auch den Namen “flüssiges Gold” verdient hat. Es enthält einen großen Speicher an Feuchtigkeit, ist ein gutes Mittel gegen Falten und nährt sowie strafft die Haut. Honig ist nicht nur lecker, sondern auch ein wahres Schönheitselixier.

Die Gurkenmaske – der absolute Klassiker
Die Gurkenmaske ist nicht nur der Klassiker unter den Gesichtsmasken, sondern auch ein wahres Allround-Talent. Auf Grund der natürlichen Pflegewirkung können vor allem müde, fettige sowie unreine Hautbilder verbessert werden. Doch dies ist noch nicht alles. Dank der Gurken wirkt die Maske nicht nur erfrischend, sondern kann auch die Poren verkleinern und entfettend wirken.

Avocados für weiche Haut
Eine Gesichtsmaske mit Avocado kann gerade bei trockner Haut die erhoffte Rettung sein. Das Fruchtfleisch der Avocados enthält große Mengen Fett und eignet sich daher hervorragend als feuchtigkeitsspendende Pflegemaske. Reife und zu trockene Haut wird beruhigt und sich weich und zart an.

Was kann Ich ansonsten noch unternehmen für eine straffe Gesichtshaut?
Körperliche Aktivitäten an der frischen Luft sind nicht nur gut für den Körper, sondern setzen Glückhormone frei und beugen somit Verstimmungen vor. Es muss nicht immer gleich Hochleistungssport sein, der Schlüssel liegt eher in der Regelmäßigkeit und dem Spaß an der sportlichen Betätigung. Die positiven Auswirkungen des Sports auf Körper und Geist können durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung nochmals verstärkt werden. Eine gesunde Ernährungsweise trägt zu mehr Lebensfreude bei und wirkt sich positiv auf die Linie sowie das Hautbild aus. Insbesondere Obst und Gemüse gelten als wahre Jungmacher. Natürliche Vitamine, Nähr- und Mineralstoffe in Gemüse und frischen Früchten lassen die Haut wieder frischer und vitaler aussehen.

Eine Studie hat gezeigt, dass Menschen, die vorwiegend Fisch, Gemüse, Hülsenfrüchte sowie fettarme Milch zu sich nehmen, am wenigsten Falten haben. Wohingegen Menschen, die rauchen, sich häufig sonnen und viel Fleisch, Butter sowie Süßigkeiten essen, unter deutlich mehr und tieferen Falten leiden.

Chinup Maske – die etwas andere Maske
Die Regale mit den Gesichtsmasken in der Drogerie kennt vermutlich jeder, dass man eine Maske mit einfachen Mittel aus dem Kühlschrank leicht selber machen kann, davon hat auch schon jeder mal gehört. Doch mittlerweile gibt es auch eine neue, innovative Gesichtsmaske für glatte Haut, die sich von den herkömmlichen Masken etwas unterscheidet. Die Chinup Maske pflegt nicht nur die Haut, sondern behandelt gleichzeitig die Ursachen von Hautalterung. Durch die aktive Unterstützung beim Abbau von Fettablagerungen in den Hautzellen, wird die Zellerneuerung angeregt, was zu glatterer und festerer Haut führt. Mit dieser neuartigen Gesichtsmaske ist ganz schnell Schluss mit schlaffer Haut am Kinn – quasi eine natürliche sowie effektive Hilfe bei einem Doppelkinn. Die ChinUp Gesichtsmaske bringt somit frischen Wind auf den Markt.