Diskriminierung: Blondinen sind keine Puppen !

« Winterjacken?    •    RIVER CLOUD II - Eine Klasse für sich »

Diskriminierung: Blondinen sind keine Puppen !

Sicherlich hat die Barbie-Puppe das Image der Blondinen nachhaltig und einseitig geprägt.
Aber Blondinen sind keine Puppen. xdroh
Sie sind Menschen, Menschen aus Fleisch und Blut, Menschen aus Haut und Haar, Menschen mit Herz und Seele, Menschen wie du und ich.
Blondinen sind verletzlich, sie werden sogar sehr oft verletzt.
Blondinen sind immer glücklich, ihre Wünsche werden nicht immer erfüllt.

Wenn Engel weinen...

Manchmal weinen auch die Engel,
und die Flügel werden schwer.
So viel Leid ist zu verhindern,
oftmals können sie nicht mehr!

Wenn sie uns ein Zeichen geben
und wir achten nicht darauf,
lassen sie die Flügel hängen
geben manchmal fast schon auf.

Aber wenn dann Kinder weinen,
so traurig ist manch Lebenslauf,
mit letzter Kraft wollen sie helfen,
dann weinen Engel manchmal auch...
Miri209
Beauty AZUBI
 

Ein schönes Gedicht und eine absolut passende Aussage! Ich finde leider auch, dass viel zu oft auf Blondinen herumgehakt wird.
beautygirl
Beauty Newbie
 

Schönen Gedicht! Wir sind wirklich keine Puppen! :-)
AniPi
Beauty Newbie
 

egal ob blondinen, rothaarige, schwarze mähnen oder braune locken. jedes mädel bzw. jede frau sollte sich nicht von irgendwelchen blöden witzen, sprüchen oder irgendjemanden, der denkt, er wäre besonders cool, wenn er frauen runterputzt, fertig machen lassen. wir sind es alle wert, geliebt zu werden, aufgrund unseres wesens und nicht aufgrund unserer haarfarbe und damit verbundenen klischees!
SophiaBella
Beauty AZUBI
 

Sehr schönes Gedicht! 8)
renatej
Beauty AZUBI
 

Ganz ehrlich? Ich denke, die Zeit, in der diese Blondinenwitze Hipp waren , liegt genügend Monde zurück,oder? Ich bin zwar nicht davon betroffen gewesen, weil braune Haare, aber hat diese Witze eigentlich irgendjemand ernst genommen? Falls ja... xklatsch
Was für ein Blödsinn....
Als damals "Eine scherecklich nette Familie" lief, war Kelly Bundy das Aushängeschild für die angeblich "so dumme" Blondine...und ganz Deutschland ist auf den Zug aufgesprungen.... :roll: Hab diesen Dünnsinn nie verstanden.
Und wnn Barbie und Kelly brünett gewesen wären, wären es die Brünetten gewesen....na? Wollen wir diese Ära mal ruhen lassen? Ich wäre Fan davon....
Bianca
Benutzeravatar
Bibi220
Beauty Newbie
 

Ich kann mich nur anschließen, das Gedicht ist echt schön! Ich finde es auch schade, dass wir dieses Image haben...allerdings finde ich ist das Image eigentlich auch nur auf die bezogen, die sich die Haare wasserstoffblond färben *gg
SisaSabse
Beauty Newbie
 

Schönes Gedicht. Ich stimme dir zu, als Blondine hat man mit viel mehr Klischees zu kämpfen als Dunkelhaarige. Heute empfinde ich es allerdings weniger anstrengend als vor 10 Jahren und das ist sicher auch der Modewelt zu verdanken, denn jetzt gibt es so viele verschiedene Blondtrends.

Ich bin von Natur aus eine Blondine und hatte bis zu meinem 16. Lebensjahr sehr helle blonde Haare. Ein bisschen wurde ich immer als Barbie und Dummchen abgestempelt. Dann habe ich mir dir Haare schwarz gefärbt und das hat mein Leben verändert, plötzlich sehen dich die Leute mit ganz anderen Augen, als Typ Frau stehen andere Männer auf dich... Meine schwarzen Haare sind immer sehr gut angekommen. Aber seit letztem Jahr (bin jetzt 25) bin ich wieder zurück zur Natur gegangen, bin also wieder blond. Das ist auch noch mal eine grosse Umstellung, denn jetzt werde ich wieder von Südländern von der Seite angemacht nur weil ich blond bin... Ich weiss nicht, ob es eine Frage des Erwachsenseins ist, aber ich gehe jetzt gelassener damit um und mir sind die Klischees jetzt total egal.

An alle Blondis also, ihr seid super süsse Leuchtköpfchen, lasst euch nicht unterkriegen :) xx
breakingbad87
Beauty Newbie
 

Ich bin dunkelhaarig.. hatte nur mal kurz als Teenie blondgefärbte Haare, aber wirklich nur ein paar Monate.

Ist es denn wirklich so krass als Blondine, dass man da anders behandelt wird?
keki70
Beauty Newbie
 

Also ich bin von Natur aus blond. Es wurden solche Witze auch in meiner Gegenwart gerissen.
Ganz ehrlich mir ist es egal, manchmal habe ich mit gelachte, manchmal nicht. Wenn sich jemand als Blondine drüber aufregt, finde ich das sogar etwas lächerlich.
Das ist genauso ein Vorurteil wie alle Deutschen sind Nazis, alle Franzosen essen nur Schnecken oder sonst was. Ich finde man sollte über sowas hinweg schauen können :roll:
sweetberry
Beauty AZUBI
 

Die Klischees sind doch aber nicht nur für Blondinen vorhanden. Mittlerweile findest du doch für alle Frauen mit den unterschiedlichsten Haarfarben ein Klischee und dass das letzten Endes passt, ist natürlich nur Glückssache. Ich denke, dass es durchaus einige Frauen gibt, die diese Klischees (bei allen Haarfarben) erfüllen, egal ob mit oder ohne Absicht. Aber letzten Endes solltest du dich davon als Person nicht beeinflussen lassen und hoch erhobenen Hauptes deinen Weg gehen.
Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
Benutzeravatar
Candide
Beauty AZUBI
 

Schönes Gedicht, wobei ich zugeben muss dass ich schon selten dämlich bin, naja dafür sind Brünetten häufig dämlich ;) Nein, Spaß ich höre auf damit.
isabelma
Beauty Newbie
 

wirklich ein schönes gedicht!! ich finde auch, das ist ein dummes klischee. klar gibt es doofe blondinen- genauso wie doofe brünette, rothaarige, schwarzhaarige :wink:
Miakoenig
Beauty AZUBI
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Diskriminierung: Blondinen sind keine Puppen !, Modetrends
cron