Fettzellen einfrieren statt absaugen, moderne Schönheitsop?

« Busenverkleinerung ja oder nein?    •    Reiterhosen, hilft wirklich nur eine OP? »

Fettzellen einfrieren statt absaugen, moderne Schönheitsop?

Hi
ich habe vor kurzem in einer Zeitschrift irgendetwas davon gelesen, dass es neuerdings eine Alternative zum Fett absaugen gibt. Angeblich soll das einfrieren der Fettzellen den gleichen Effekt haben, jedoch ohne die Risiken einer Schönheitsoperation.
Hat schon jemand hier von dieser Methode gehört und kann mir etwas dazu sagen?
Fände ich wirklich toll, vor allem wenn auch Preise oder ähnliches dabei wären.
Danke sagt der Feuerdrache
Feuerdrache_w
Beauty AZUBI
 

Ich habe darüber auch etwas gelesen. Die Fettzellen werden nicht eingefroren sondern, lediglich auf 10 Grad Celsius abgekühlt. Hierdurch soll dann die Blutversorgung der kleinsten Blutgefäße unterbunden werden, welches zum Absterben der Fettzellen führen soll, die sich dann wohl vollständig auflösen.
Ob das wirklich was bringt - keine Ahnung, aber bei Kosten von 600 Euro aufwärts sollte man eigentlich davon ausgehen, oder?
newlife
Beauty AZUBI
 

hey,
ich hab letztens noch mit meinem arzt drüber gesprochen... er ist da sehr geteilter meinung.
obwohl ich auch nicht weiß wie sehr er da wirklich informiert ist. ich weiß nicht wie da die preise wären. kannst ja mal gucken (Links sind nur für registrierte User sichtbar.) . aber im 600er bereich wird das wohl auch sein.

lg
thomassckn
Beauty Newbie
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Fettzellen einfrieren statt absaugen, moderne Schönheitsop?, Schönheitsoperationen
cron