habe op überstanden :)

« Das Schönheitsportal    •    Warum so viel Geld ausgeben? »

habe op überstanden :)

hallo an alle,

hab die op gemacht!

wie einige von euch ja bestimmt mitbekommen haben, hatte ich ja viele fragen was so eine brustverkleinerung angeht aber jetzt ist alles gut und ich weiß bescheid :) irgendwie finde ich meinen beitrag hier nicht mehr, keine ahnung wohin der verschwunden ist :?: …..aber gut,
hier sind mal meine erfahrungen und wie es mir ergangen hat:

wir ( mein freund + ich) sind mit dem auto nach prag und dort angekommen haben wir uns erstmal im hotel umgeschaut und dann ins zimmer eingezogen. wir haben nichtmal ausgepackt weil ich erst zum gesrpcäh mit dr puls wollte und es hinter mich bringen. ich war so aufgeregt als wir in der klinik waren und war froh das mein freund und die schwester mich beruhigten und als ich dann dr puls zum ersten mal sah fiel mein blutdruck langsam wieder ab. er hat eine echt ruhige art und ist ein sehr netter aber odch auch profesioneller arzt. er hat mir in allen einzelheiten erklärt war ich alles von ihm wissen wollte, wie die op ablaufen würde und was er alles machen würde. das tat mir gut und ich war beruhigt. mir wurde noch gesagt das ich spätestens halb acht am nächsten tag wieder in der klinik sein sollte.
dann der lang ersehnte und doch gefürchtete tag. eine schwester hat mir mein zimmer gezeigt, gab mir mein tolles op gewand und die sexy trombosestrümpfe und sagte das ich später erst noch zum narkosegesrpäch muss. um 11 uhr war ich dann an der reihe und mein freund musste leider gehen und da bekam ich wieder angst. bald darauf war dr puls zur stelle und da wurde ich wieder etwas ruhiger. er hat mich noch angezeichnet, ich kletterte auf die liege und der narkosearzt sagte noch was zu mir, aber das hab ich schon nicht mehr richtig mitbekommen.
im zimmer wurde ich wieder wach und wollte als erstes gleich mal aufs klo, besser gesagt ich musste, die schwester hat mir dann geholfen und zwischendrin kam auch mein freund ins zimmer. ich wollte unbedingt was essen, bekam aber nur ein paar kekse und tee damit mir nicht schlecht werden würde. mir ging es schon wieder super und am liebsten wäre ich schon wieder mit meinem freund zurück ins hotel. aber eine nacht sollte ich auf jeden fall bleiben und das hab ich dann natürlich auch gemacht.
am nächsten tag war visite und mir wurde mein verband gewechselt und als ich das erste mal meine beiden kleinen sah war ich hin und weg und musste vor freude sogar heulen. ich durfte sie mit einem spiegel anschauen und fand sie einfach nur wunderschön. dr puls frage mich ob alles in ordnung sei, aber natürlich war es das!!! dann bekam ich noch die drainagen raus und einen neuen verband. etwas später kam mein freund und wir durften wieder zurück ins hotel. mir ging es wunderbarst, den ersten tag habe ich noch schmerztabletten genommen aber dann konnte ich schon auf sie verzichten. wir sind dann noch zwei tage geblieben an denen ich jeden tag zur kontrolle und verbandwechsel in die klinik bin.
ich bin so angetan von meinen kleinen, ich kann mich gar nicht satt sehen….mir wurden rechts 480gr und links 500gr entfernt und ich bin so glücklich :)
jetzt hoffe ich nur das alles so gut weiter läuft wie bisher, aber nach 6 wochen befürchte ich keine probleme mehr. so ich glaube es war viel genug was ich euch geschrieben habe und hoffe ich habe alles wichtige erzählt.

lg
wish07
wish07
Beauty Newbie
 

 


  • Ähnliche Beiträge für habe op überstanden :), Schönheitsoperationen