heißer Sommer fettige Haare

« Burberry Schal günstig einkaufen    •    Welches Möbelhaus nutzt ihr für stylische Möbel? »

heißer Sommer fettige Haare

Hallo,

ich hätte da mal so eine kleine unangenehme Frage :oops: Jetzt wo es im Sommer so heiß ist, da muss ich meine Haare natürlich immer oben tragen. Aber obwohl ich die ganz normal wasche, sehen die spätestens nach einem Tag fettig aus.

Aber auch wenn ich die Haare offen trage, dnn werden die im Nacken so schwitzig.

Ich finde das langsam wirklich ätzend. Hoch, runter, hoch, runter und schon fettig *grrr...* Also ich habe auch ganz ehrlich keine Lust die jeden Tag zu waschen, denn dann muss ich die Haare auch jeden Tag im Winter waschen...

Was macht ihr denn mit euren Haaren im Sommer? :roll:
...till the end of time
Nadja
Beauty Queen
 

also ich wasche meine haare jeden zweiten tag. ich trage keinen zopf, weil ich meine ohren hasse, habe die haare also auch im sommer offen, außer wenn ich allein im garten bin :). hast du es schonmal mit shampoo für schnell fettendes haar versucht? ich würde dir auch raten, gerade den ansatz nicht mit vielen kuren oder spülungen zu behandeln.
und immer darauf achten, dass du shampoo u co komplett ausspülst, es dürfen keine reste überbleiben.
wie oft wäschst du deine haare denn?
Schattenblume86
 

Mein Haar fettet auch so schnell...man muss halt aufpassen, dass man auf keinen Fall Feuchtigkeitsschampoo benutzt.
sweetygirl
Beauty AZUBI
 

Also so genau fällt mir dazu jetzt auch nichts ein, außer eben, dass man die Haare so lange wie möglich in Ruhe lassen sollte. Ich glaube, dass so Sachen wie ein Zopf und das ständige Wechseln von Haaren die auf sind und dann wieder zugemacht werden.

Nun ja, aber was ich nicht verstehe, das ist die Angelegenheit mit dem Feuchtigkeitsshampoo. Warum fördert denn Feuchtigkeit das fetten der Kopfhaut?
Die meisten Anti-Fett-Shampoos sind darauf ausgelegt, dass die Kophaut mit genügend Feuchtigkeit versorgt wird... nun ja, dachte ich!
beauty ist important
LilaOne
Beauty Queen
 

Es gibt sogenannte Trockenshampoos, die in den Ansatz gesprüht werden und danach werden sie wieder ausgekämmt. Danach sehen die Haare wie frisch gewaschen aus und du brauchst sie erst wieder am 2. Tag waschen :)
Eifersucht ist Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft.
Benutzeravatar
Flakita16
Beauty AZUBI
 

Wenn du deine Haare föhnst, dann würde ich dir empfehlen, auf Föhnen zu verzichten, denn es nimmt dir nicht nur die Feuchtigkeit weg, sondern deine Haare fetten dadürch auch schneller. Seitdem ich auf Föhnen verzichte, wasche ich meine Haare alle 2 Tage und nicht jeden Tag. Das Shampoo und alles ist aber gleich geblieben.
mondstein
Beauty AZUBI
 

Nadja hat geschrieben:ich hätte da mal so eine kleine unangenehme Frage :oops:

Du bist nicht die einzige, die fettige Haare hat.

Mir hat es geholfen, eine Zeit lang neben dem Haarewaschen noch eine Naturlotion in die Kopfhaut einzumassieren.
Ich musste mit der Zeit immer seltener die Haare (statt jeden 2. Tag 1-2 mal in der Woche) waschen.
Die Lotion heißt "Sanocrin" und ich hab sie bei Ebay gefunden.

Viele Grüße, Nicki
Nicki
Beauty Newbie
 

Bei mir fetten auch die Haare viel zu schnell. Ich muss sie eigentlich täglich waschen, damit es mir
nicht unangenehm wird, nach draußen zu gehen. Das Problem ist nur, dass ich meine Haare lieber kurz trage, also vom Schnitt. Sie sind auch sehr fein und dünn. Das heißt, dass ich sie morgens wasche und ohne dem Fönen nicht auskomme. Im Sommer musste ich mir sie trotzdem täglich waschen, auch wenn ich sie nur durch die Wärme und Luft getrocknet habe.
Ich glaube, dass bei mir nichts mehr hilft.
frauenhalt
Beauty Newbie
 

frauenhalt hat geschrieben:Bei mir fetten auch die Haare viel zu schnell. Ich muss sie eigentlich täglich waschen, damit es mir
nicht unangenehm wird, nach draußen zu gehen. Das Problem ist nur, dass ich meine Haare lieber kurz trage, also vom Schnitt. Sie sind auch sehr fein und dünn. Das heißt, dass ich sie morgens wasche und ohne dem Fönen nicht auskomme. Im Sommer musste ich mir sie trotzdem täglich waschen, auch wenn ich sie nur durch die Wärme und Luft getrocknet habe.
Ich glaube, dass bei mir nichts mehr hilft.


Hallo,
Du darfst beim Föhnen die Hitze nicht so hoch einstellen. Ich lasse den nur noch mit halber Kraft laufen und dadurch ist bei mir besser geworden. Auch Trockenshampoo könnte Dir helfen. Nicht verzweifeln :-)
Ramona
Beauty Guru
 

Probier mal ein Tiefenreinigungs Shampoo. Damit reicht bei mir jeder zweite Tag. Und zum Schluss kalt abspülen. So schließen sich die Poren und die Haare fetten nicht so schnell nach.
PetraShoppt
Beauty AZUBI
 

Hallo, meine Haare fetten zwar nicht, aber ich schwitze im Nacken auch immer sehr und fühle mich dann unwohl. Ich habe ein Shampoo von Schaume Fresh it up. Das ist ohne Silikone und auf der Flasche steht "Frische Ansatz und gepflegte Spitzen. Mit hilft es ganz gut . Den Föhn lasse ich - wenn es geht - ganz weg oder er läuft nur mit halber Kraft und nicht so heiß. Aber zweimal in der Woche wasche ich die Haare trotzdem.
Ramona
Beauty Guru
 

Trockenshampoo benutze ich auch und es hilft auch, aber es ist auch ganz schön chemisch, sodass es nicht das angenehmste ist, finde ich zumindest. Ich habe auch gehört, dass man nicht zu heißes Wasser beim Haarewaschen benutzen soll, aber genau wieso, weiß ich auch nicht. Ist echt lässtig, dieses fettige Haar!
Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
Benutzeravatar
lollipop88
Beauty Newbie
 

 


  • Ähnliche Beiträge für heißer Sommer fettige Haare, Accessoires
cron