Hochkeitskleid Second hat, ist das wirklich stillos?

« 1st und 2nd Mode - was denkt ihr ?    •    Secon Hand Mode für Kinder, wie sieht es mit Schuhen aus? »

Hochkeitskleid Second hat, ist das wirklich stillos?

Ich werde noch dieses Jahr heiraten und die Planungen sind voll im Gang. Eigentlich hatten wir nur eine kleine standesamtliche Trauung geplant, aber meine Schwiegereltern haben es sich nun doch ganz plötzlich in den Kopf gesetzt, dass nur eine kirchliche Trauung im Auge der Verwandtschaft als angemessen anzusehen ist. Selbstverständlich darf ich da dann nicht in dem cremefarbenem Kostüm erscheinen, welches ich für das Standesamt gekauft habe.
Für ein tolles Hochzeitskleid fehlt uns nun jedoch das Geld :-( Daher hab ich überlegt mich mal in einem Secondhand-Laden umzusehen, der schon mehr als einmal nen tolles Hochzeitskleid im Angebot hatte..
Schwiegereltern mein nun, dies sei stillos etc.

Ehe ich mich hoffnungslos in einen Streit verrenne würde ich gern mal Eure Meinung hören / lesen:
Ist es wirklich stillos sein Hochzeitskleid Second Hand zu kaufen und wenn ja, wo kann man günstig ein schönes Kleid bekommen?

Danke schon jetzt Lilly
LillyLou
Beauty Newbie
 

Hi Lilly,
also ich persönlich finde es nicht stillos ein Hochzeitskleid Second Hand zukaufen, oder es sogar zu leihen. Das machen mittlerweile eine ganze Menge gerade junger Paare, denn so ein Kleid kann ja nun mal auch eine ganze Stange an Geld kosten.
Und ganz ehrlich, wenn Deine Schwiegereltern schon auf eine kirchliche Trauung bestehen, dann können sie doch auch was zum Kleid dazu schießen, oder?
Schau Dich einfach mal in einigen Second Hand Läden um und frag nach. Nicht selten ist es so, dass sie auch Adressen kennen, wo Du günstig ein schönes Kleid bekommen kannst.
Gruß Sabrinia
Sabrinia
Beauty AZUBI
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Hochkeitskleid Second hat, ist das wirklich stillos?, Second Hand