Skip to main content

Anti Aging Produkte für Männer

beauty manMann pflegt sich und tut etwas gegen das Altern der Haut. Wurde früher noch steif und fest behauptet, dass Falten einen Mann erst so richtig attraktiv und interessant machen, ist man heutzutage von dieser Meinung abgekommen. Vielmehr ist es so, dass immer mehr Männer ihr gepflegtes Aussehen als Karrieresprungbrett sehen und auch nutzen. Denn niemand will einen „Waldschrat“ in den Vorstandsetagen der angesagtesten Unternehmen sehen. Natur ja, aber bitte nicht im Gesicht, lediglich sonntags beim gemütlichen Ausflug mit der Familie ist das erlaubt.

Ab dem 30. Lebensjahr fängt die Haut an zu altern. Die Haut wirkt müder, fahler, schlaffer und wird dünner. Erste kleine Fältchen um die Augen bilden sich. Hier lohnt es sich, bereits anzusetzen. Mit einer entsprechenden Anti Aging Pflege für Herren kann man zwar den Alterungsprozess der Haut nicht stoppen, aber durchaus verlangsamen. Zudem sieht eine gepflegte Haut immer frischer und jugendlicher aus, ganz egal, ob hier und da ein kleines Fältchen zu sehen ist.

Die entsprechenden Anti Aging Produkte glätten, erfrischen und pflegen die Haut. Besonders wichtig ist dies in der Region des Bartwuchses. Das tägliche Rasieren strapaziert die Haut sehr, lässt sie austrocknen und mitunter sogar wund werden. Für den Mann von heute ist es dabei wichtig, dass die Produkte einfach in der Anwendung sind und zudem wenig Zeit für sich beanspruchen.

Cremes, Masken und spezielle Anti Aging Produkte gegen müde Augen und Augenringe machen hierbei klar das Rennen. Weniger interessant hingegen finden Männer Make-up. Dies wirkt zu feminin und übertüncht die Männlichkeit zu sehr. Denn gepflegt zu wirken bedeutet nicht, dass man auch weiblich wirken muss.

Bildquelle: © detailblick – Fotolia.com