Skip to main content

Die Top 10 Charts der Herren Parfüms

Die Top 10 der Herrendüfte verändert sich. Zu Anfang des Jahres waren diese Düfte bei den Herren der Schöpfung am begehrtesten.

Auf Platz 1 findet sich ein Duft für echte Männer. Bereits die Verpackung spricht Bände. In Form eines Goldbarrens erwirbt man hier ein nicht alltägliches Herrenparfum. Der Name: 1 Million von Paco Rabanne. Wer diesen Duft trägt, weiß was er will und gehört mit Sicherheit nicht zu den Verlierern der Gesellschaft.

Auf Rang 2 hat es Freigeist von Wolfgang Joop geschafft. Das Herrenparfum für Männer, die gern überraschen und wirkliche Freigeister sind. Anschließend konnte von Annayake Tomo den Platz 3 erobern. Dieser Duft ist auf- und anregend. Es handelt sich um ein sehr aromatisches Herrenparfum, was aufregende Nächte verspricht.

Tomo von Annayake wird auf Platz 4 von einem Duft verfolgt, der ebenfalls aus dem Hause Annayake stammt. Miyabi Man ist gleichfalls ein Herrenparfum mit aromatischer Note. Dieser Duft ist für den eleganten und modernen Mann geradezu ideal. Es unterstreicht den Charakter und macht den Mann unwiderstehlich, so steht es zumindest in der Beschreibung dieses Duftes.

Rang 5 belegt ein Herrenparfum von einem sehr bekannten Modeschöpfer. Le Male, ein Duft von Jean Paul Gaultier, ist im Gegensatz zu den auf den vorderen Plätzen zu findenden Parfums, die alle typisch männlich sind, orientalisch angehaucht.

Ein königlicher Duft in königlicher Packung findet sich auf Platz 6 der Top 10 Charts der Herrendüfte. Die Krone auf dem Flacon beweist, dass es sich um einen ganz besonderen Duft handelt. Men von Christian Audigier – ein königlich – aromatischer Duft für den Herrn.

True Religion for Men von True Religion konnte sich Rang 7 der Top 10 sichern. Dieser Duft geht keine Experimente ein. Er ist klassisch und wird durch die Duftnote holzig gekennzeichnet.

Klassiker in der Liga der Herrenparfums sind Düfte von Davidoff. Diese sind seit Jahren auf den vorderen Plätzen der Beliebtheitsskala zu finden. In diesem Jahr hat es Hot Water von Davidoff auf Platz 8 geschafft. Auch dieses Herrenparfum hat eine orientalische Duftnote und wird als heißes Elixier bezeichnet, das Erotik pur verspricht. Platz 9 und Platz 10 werden von Chanel Allure Homme Sport bzw. Giorgio Armani Code Homme eingenommen.