Skip to main content

Die Top 10 Damendüfte

Düfte spielen in unserem Leben eine große Rolle. Es gab Zeiten, da wurde statt Wasser und Seife Parfum genutzt, um die Körpergerüche zu übertünchen. Zum Glück ist dies heute nicht mehr so und Damendüfte werden aufgetragen, um den Typ und die Weiblichkeit hervorzuheben.

Jedes Jahr werden neue Düfte kreiert und eine Top Ten Liste der beliebtesten Damendüfte herausgebracht. Auch in diesem Jahr wurde eine solche Liste erstellt. Sie wird angeführt von dem Duft eines der angesagtesten Modedesigners der Zeit: Christian Audigier–Women. Der blumige Duft erhält seine Note durch frische Früchte, Amber und sinnliche Hölzer. Diese Mischung macht es zur Nummer 1 der Damendüfte im Jahre 2010.

Den 2. Platz konnte Annayake – Miyabi Woman für sich erringen. Auch in diesem Duft geben Früchte den Ton an. Von der Duftnote her wird Annayake – Miyabi Woman allerdings orientalisch eingeordnet. Pfirsich-Aromen bilden den Kopf, Freesien und weißer Heliotrop zaubern die blumigen Facetten in das Parfum. Tonkabohne, Ambra, Sandelholz und weißer Moschus runden diesen Duft ab.

Das Mittelfeld belegen Düfte, die bereits seit Jahrzehnten auf den vorderen Plätzen der Top Ten zu finden sind. An 3. Stelle etwa ist Lacoste Pour Femme, gefolgt von Giorgio Armani Code Femme, auf dem 5. Platz findet sich das blumig-fruchtige Boss Orange von Hugo Boss und danach wiederum den klangvollen Namen Dolce & Gabbana mit Light Blue, welches mit seiner fruchtig-frischen Note besticht.

Zeitlos ist auch der Damenduft, der sich auf dem 7. Platz befindet. Hier steht der Name Jil von Jil Sander, der ebenfalls eine blumige Duftnote besitzt. Dieser Vertreter der Damendüfte versprüht eine große Sinnlichkeit und unterstreicht vor allem feminines Selbstbewusstsein. Er wird deshalb sehr gerne von ebensolchen Frauen aufgetragen.

An der nachfolgenden Stelle, demzufolge auf dem 8. Rang, steht gleichfalls ein Name, der in der Welt der Damendüfte bereits seit Jahrzehnten einen Namen besitzt. Coco Chanel war eine Mode-Ikone, die selbstverständlich ihre eigenen Düfte entworfen hat. Selbst heute noch ist ihr Name jedem bekannt und eine große Anzahl von Düften wird unter ihrem Namen angeboten. Den 8. Platz der Top Ten 2010 bekleidet dementsprechend Coco Mademoiselle von Coco Chanel.

Auf dem 9. Rang ist noch einmal ein Duft von Dolce & Gabbana, nämlich the one, und die letzte Stelle der Top Ten der Damendüfte 2010 hat sich von True Religion True Religion for Women gesichert.