Skip to main content

Gute Laune mit frischen Frühlings- und Sommerdüften

Endlich ist die kalte und dunkle Winterzeit vorüber, die ersten Sonnenstrahlen locken uns auf die Straßen und machen Lust auf das neu erwachte Leben. Genauso wie die Frühlingsboten haben auch wir wieder Freude an neuen, frischen Düften. Die neuen Damendüfte für den Frühling und den Sommer 2012 versprechen einiges.

Parfümeure versuchen seit jeher, den frischen Duft des Frühlings einzufangen. Was den Frühling ausmacht, sind die Aromen zarter Frühlingsblumen, etwa süßlich duftende Hyazinthen, liebliche Maiglöckchen oder duftige Kirschblüten. Die stilvollen Aromen dieser und weiterer Frühlingsboten machen einen großen Teil der Duftvielfalt aus. Aber auch würzige Buketts wie Sandelholz oder Nelken, Blüten wie Jasmin, Rose, Flieder oder sogar Beerenfrüchte umgeben die Trägerin mit einem unaufdringlichen, frischen Frühlingshauch.

Neuerdings sind Aromen wie karamellisiertes Popcorn oder Fruchtsorbets in den Parfüms zu finden, die mit Duftklassikern wie Patschuli, Moschus oder Bergamotte kombiniert werden. Heraus kommen zuckersüße Düfte, die an Kindheit und Unbeschwertheit erinnern und damit perfekt zu Frühling und Sommer passen.

Fruchtige Noten von Himbeeren, Birnen, Rosen oder auch vom grünen Granny-Smith-Apfel strahlen trotz ihrer Leichtigkeit eher einen sommerlichen Duft aus und werden deswegen gerne für Sommerdüfte genutzt. Und auch exotische Früchte, etwa Mango, Ananas oder Passionsfrucht, die würzige Schärfe des rosa Pfeffers oder andere Düfte aus fernen Ländern machen Lust auf Sommer.

Natürlich kommen auch die Damen, die es sportlich-frisch bevorzugen, wieder voll auf ihre Kosten. Zarte Blütendüfte werden gerne mit der Frische der Ozeane kombiniert und harmonisieren hervorragend miteinander.