Skip to main content

Overknee-Stiefel sind trendige Begleiter im diesjährigen Winter

In der kalten Jahreszeit sind Winterstiefel fixer Bestandteil der Kleidung. Dass damit Funktionalität im Vordergrund steht, liegt auf der Hand, doch neue Modelle, wie trendige Overknees, rücken den modischen Aspekt in den Vordergrund.

Imagewandel: Overknees werden zum Trendfaktor

In der Vergangenheit hatten diese Stiefel aufgrund ihrer außerordentlichen Optik oft mit einem schlechten Image zu kämpfen, bestens bekannt ist Julia Roberts in Pretty Woman mit ihren aufreizenden Overknees. Doch das Bild hat sich gewandelt und nun sind sie aus der Wintermode 2013 nicht mehr wegzudenken. Klar ist, dass Overknee-Stiefel das Bein perfekt in Szene setzen und bei Frauen mit langen schlanken Beinen super aussehen. Wichtig ist allerdings, auf den optimalen Sitz zu achten, der dann gewährleistet ist, wenn der Daumen zwischen Leder und Schenkel passt.

Das Material ist entscheidend

Die Wintermode 2013 feiert ein Revival von Leder, dem trendigen Material in allen Facetten. Was Overknee-Stiefel betrifft, so liegen hier vor allem Glatt- und Wildleder eindeutig im Trend. Viele Modelle sind mit individuellen Details wie Schnürungen, Nieten oder kleinen Strasssteinchen versehen. Diese gewährleisten einen trendigen Look, der auch für den perfekten Auftritt sorgt. Denn die trendigen Stiefel sind meistens flach oder mit ganz kleinem Absatz versehen. Die Farben diesen Winter sind bei den Overknees vor allem erdige Töne wie Braun oder Beige, aber auch Schwarz oder Dunkelblau. Wer will, kann mit knalligen Farben Akzente setzen. In diesem Fall ist es ratsam, dass der Stiefel nicht aus Lackleder besteht.

Kleidung gut kombinieren

Unbestritten ist, dass Overknee-Stiefel ein absoluter Hingucker sind. Damit sie richtig zur Geltung kommen, sollten sie am besten mit einem schlichten Outfit kombiniert werden. Ideal sind schmale Hosen oder blickdichte Strümpfe und kurze Tunika-Kleider oder Longshirts. Für den optimal legeren Auftritt lassen sich diese Stiefel auch gut mit Röhrenjeans und dicken Wollpullis tragen. Nicht vorteilhaft ist es, wenn bunte Leggings oder Hosen mit bunten und auffälligen Mustern zu den Overknee-Stiefeln getragen werden. Hier lautet die Devise: Weniger ist mehr und auffallen muss nicht unbedingt sein. Wer das trendige Schuhwerk besonders lässig und individuell tragen möchte, der kann in Musketier-Manier den Schaft umschlagen oder wählt verspielte Modelle mit Pelzbesatz.

Modellauswahl lässt viele Optionen offen

Ob schlicht einfarbig oder mit romantischem Besatz, diesen Winter gehören Overknee-Stiefel zu einem trendigen Outfit einfach dazu. Denn ob zu Jeans und Pulli oder zu einem sexy Minikleid, damit ist ein großer Auftritt garantiert.

Bild: © runzelkorn - Fotolia.com